Abschlüsse in TA:

Abschlüsse und Zertifizierungen durch die ÖGTA bzw. nach den Standards der EATA. Eine Übersetzung ins Deutsche findet sich auf der Homepage der DGTA.

Die Ausbildung in Transaktionsanalyse ist ein berufsbegleitendes Programm zur Entwicklung der Persönlichkeit im professionellen Kontext. Die Berufsausbildung und –ausübung bildet die Basis, auf der aufgebaut wird.

Die nachfolgend angeführten, möglichen Abschlüsse, stellen damit keine Berufsabschlüsse im herkömmlichen Sinne dar. Sie dienen dazu, den eigenen Entwicklungsfortschritt zu fokussieren, zu festigen und in die persönliche Arbeitspraxis zu übersetzen.

Folgende Abschlüsse können im Rahmen einer Ausbildung in Transaktionsanalyse als Mitglied der ÖGTA gemacht werden:

Für die Ausübung und Anmeldung eines Gewerbes sind vorher die entsprechenden gesetzlichen Auflagen zu überprüfen!