Home

Langsam wird es kalt –
es ist Zeit für Wärme, Corona zu bekämpfen und noch Offenes abzuschließen …

Die erfolgreichen TA-Talks mit zoom fanden mit Talk Nr. 11 für heuer ihren Abschluss! Wir werden sie im nächsten Jahr fortsetzen!
Zur Vorschau

Der 11. TA-Talk mit zoom mit Mag. Martin Seibt fand am 23. Nov. 2021 statt.
“Mann 5.0 – Abschied von der Männlichkeit?”
Perspektiven neuer Rollenbilder von Männlichkeit – Ein Blick durch die TA Brille.
Hier findest Du die Nachlese:

Der 10. TA-Talk mit zoom mit Prof. Karl J. Zarhuber, Mag. phil.fand am 27. Okt. 2021 statt.
Von Rechten und Pflichten.
Macht das Pflichtbewusstsein einen erwachsenen Menschen aus?
Hier findest Du die Nachlese


Alle Nachlesen zu den TA-Talks mit zoom findest Du unter diesem Link


Wir nehmen Abschied von Dr. Hans Jellouschek.
Am 22. September ist Hans Jellouschek im Alter von 82 Jahren von uns gegangen. Er war Theologe, Psychotherapeut und Autor zahlreicher Bücher, vor allem zu Themen der Paarbeziehung, wie “Die Kunst als Paar zu leben” “Wenn Paare älter werden” “Ich liebe Dich, weil ich Dich brauche” und neu erzählten und interpretierten Märchen wie “Die Froschprinzessin” “Semele, Zeus und Hera” “Der Froschkönig” “Vom Fischer und seiner Frau”. Aus diesem traurigen, aktuellen Anlass habe ich drei Bücher aus seiner umfangreichen Autorentätigkeit in unserem Literaturverzeichnis eingestellt. Im “Auditorium Netzwerk” gibt es einen USB-Stick zu kaufen mit 75 Stunden Interviews, Workshopaufzeichungen und Vorträgen, als Lebenswerk zusammengestellt. Link
Geboren 1939 in Linz, trat Hans Jellouschek nach der Matura in den Jesuitenorden ein und studierte katholische Theologie und Philosophie. 1968 trat er aus dem Orden aus und begründete eine Praxis als Paartherapeut und lehrender Transaktionsanalytiker.
Ich hatte die Freude, ihn in zahlreichen Workshops kennenzulernen, und er war der Lektor meiner schriftlichen Prüfungsarbeit zum CTA. Ich schätzte ihn als einen hochkompetenten Kollegen, der stets Klarheit der Lehre mit Sanftmut und hoher Zugewandheit verband. Sein Tod hinterläßt eine grosse Lücke.

Ich wünsche Dir eine sanfte Ruhe
Hans-Georg Hauser (TSTA)


…und wir wünschen Fanita English alles Gute zum 105 Geburtstag!
Am 22. Oktober 2021 feiert Fanita English ihren unglaublichen 105. Geburtstag und lädt alle zu einer Online Open House Party ein, anläßlich der auch ihre Biographie, das Buch von Sigrid Röhl nochmals vorgestellt wird. Die Party fand am 23. Oktober um 2 pm PST statt. Einen Bericht von der Party gibt es im nächsten ÖGTA-Newsletter.

Einen Workshop, den Fanita vor einigen Jahren in Hölles, NÖ auf Deutsch gehalten hat, findet ihr auf unserer Web-Site hier.

Nochmals: Happy Birthday, Fanita!


Schau Dir auch unsere Seite mit interessanten, aktuellen Links an!



Eine gute Zeit wünscht
der Vorstand ÖGTA (die neue Zusammensetzung kannst Du hier sehen:)

Hier gehts zum Newsletter Archiv