14. TA-Talk mit zoom mit Armin Ziesemer

Vom Aufbrechen – Ich-Zustände als Ressource zur
Lebens- und Beziehungsgestaltung nutzen
27.04.2022 17.30 – 19.00


In emotional schwierigen Zeiten kommt das Ich-Bewusstsein ins zwei~feln und schwächt ab. Die nährende Einheitserfahrung weicht widersinnigen, inneren Konflikten, die sich im privaten oder beruflichen Umfeld gewaltsam entladen können.

Foto: Patrick Langwallner

Für uns Professionisten wie Berater, Coaches, Therapeut:innen oder Supervisor:innen ist es oft selbstverständlich, der Frage «Wer ist dieses Ich?» nachzugehen und mit Klient:innen Ressourcen aktivierende Ich-Aspekte und damit nach echt befriedigenden Verhaltensmustern zu suchen.

Mit dir reflektiere ich in diesem TA-Talk über das Ich-Bild im Kontext des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Dazu biete ich eingangs Perspektiven aus diversen Hintergründen an. Aus dem beziehungsorientierten Verständnis der Transaktionsanalyse heraus, zeige ich Ansätze für eine konstruktive Beziehungsgestaltung. Übungen schaffen individuelle Ich-Erfahrungen und ein praxisbezogener Dialog für eine Ich-Tankstelle wird angeregt.

Armin Ziesemer: «Komm mit auf eine bildreiche Reise zum ICH – und werde DU.»

  • Armin Ziesemer, Schaffhausen (CH) und Salzburg, ist Experte für Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Früherkennung und -intervention im DACH-Raum und Job Coach. Als studierter Betriebsökonom verfügt er über eine breite Praxiserfahrung u.a. als Aufsichtsrat aus der Industrie und aus Familienunternehmen. Er nutzt die Transaktionsanalyse in der Organisationsentwicklung und im Coaching. Als zertifizierter Märchenerzähler verfügt er über ein tiefes Wissen von den Wirkmechanismen der Volksmärchen.

Podcast: Mit Brille und Bart Webseite: www.synop-sys.at

Was Du dazu wissen solltest:

Die Teilnahme ist kostenlos und nicht an eine Mitgliedschaft oder TA-Kenntnisse gebunden.Diese webbasierte Veranstaltung findet mit der App/dem Tool zoom statt. Für die Teilnahme müsst Ihr keine Software oder Apps runterladen. Ihr könnt einfach über einen Link und Euren Browser in den virtuellen Raum eintreten.Die Anmeldung ist über diesen Link möglich.
Wir senden Dir dann am Vortag den Zugangslink per Mail zu.Eine Bestätigung der Teilnahme kann auf Nachfrage per Mail gegeben werden.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Euer Vorstand der ÖGTA